Führung kontinuierlicher Verbesserung

Glauben auch Sie an den kurzfristigen Profit durch den Einkauf von externen “Experten”?

Dann sind Sie, wie viele andere auch, auf dem Holzweg.

Wer wirklich langfristig vorne mit dabei sein möchte, der entwickelt seine Produkte und Prozesse aus eigener Kraft.

Der Schlüssel zu echter Innovation sind die “Propheten im eigenen Land” also erfahrene Mitarbeiter, die sich ihr spezifisches Know How selbst erarbeitet haben und denen „Verbessern“ in täglichen Schleifen neben dem Tagesgeschäft zur Gewohnheit geworden ist.

Was bedeutet das für Sie als Führungskräfte, ihre Mitarbeiter zu kontinuierlicher Verbesserung zu ermutigen?

Wie sorgt die Führungskraft dafür, daß die Mitarbeiter sich zu Prozessverbesserern entwickeln und dafür auch über Zeit und Ressourcen verfügen? Und wie stellt die Führungskraft sicher, daß an den wichtigen Problemstellungen gearbeitet wird?

Die Mitarbeiter sind in der Regel diejenigen, die ihre eigenen Arbeitsbereiche und Prozesse am Besten kennen. Sie sind diejenigen, die am Ende des Tages darüber entscheiden, ob die Ziele des Unternehmens erreicht werden.

Erfahren Sie, wie Sie als Führungskraft in kurzen regelmäßigen Routinen das Denken der Mitarbeiter durch Fragen fördern und Mitarbeiter zu selbstständiger Prozessoptimierung führen.

Thema:          Führung kontinuierlicher Verbesserung

Wann:            Ihr Wunschtermin auf Anfrage

Moderation:  Robin Cyrnik und Dirk Hubbert

Führung kontinuierlicher Verbesserung können Sie ab sofort exklusiv und firmenintern als 1-stündigen Online-Impuls buchen.

Richten Sie Ihre Anfrage an

    Ihr Name

    Ihre E-Mail-Adresse

    Ihre Telefonnummer

    Ihre Nachricht

    Auch interessant