Projekte remote leiten

Wie führe und begeistere ich Menschen, die irgendwo auf der Welt verstreut in meinem Team arbeiten und die ich selten oder gar nicht persönlich sehen kann?

Statt realer, direkter Zusammenarbeit im zwischenmenschlichen Kontakt rückt mehr und mehr die virtuelle Zusammenarbeit, das heißt der Kontakt und Einflussnahme über Medien wie Internet, Video oder Telefon ins Zentrum. Für viele Führungskräfte scheint dies eine Mission Impossible zu sein – interkulturelle Unterschiede werden nicht beachtet, der Umgang mit den Medien fällt schwer, Vertrauen wird nicht aufgebaut oder zerstört.

In diesem Webinar werden kurz und prägnant Erfahrungen und Erkenntnisse vermittelt die Führungskräften bei diesen Herausforderungen helfen. Es wird außerdem kurz die Simulation Mission Possible dargestellt, die beim Training von Führungskräften und Projektleitern eingesetzt werden kann, damit diese Zielgruppen sich auf das neue Umfeld einstellen können. Diese Simulation ist sicherlich in ihrer Form einzigartig auf dem Gebiet der Schulung für die Herausforderungen der Zusammenarbeit Virtueller und Remote Teams.

Sie kann mit vorhandenen Programmen hervorragend verknüpft werden.