Solide Methodenkompetenz im Projektmanagement

Solide Methodenkompetenz im Projektmanagement

In der Praxis der Projektarbeit zeigt sich oft, dass der Projektleiter und sein Umfeld nicht hinreichend dafür gesorgt haben, dass ein Projekt strukturiert und geordnet ablaufen kann… Ort und Termin auf Anfrage.

  • Beschreibung

Seminarbeschreibung:
In der Praxis der Projektarbeit zeigt sich oft, dass der Projektleiter und sein Umfeld nicht hinreichend dafür gesorgt haben, dass ein Projekt strukturiert und geordnet ablaufen kann. Hier wollen wir prüfen, ob die wichtigsten Grundsätze und Prinzipien eines soliden Projektmanagement hinreichend beachtet werden und was, wenn nicht, deswegen als nächstes vorangetrieben werden sollte.

Inhalte

  • Der verantwortbare Projektauftrag
  • Vom Machmal! zur Vereinbarung
  • Projektleider oder –Leiter?
  • Struktur als Voraussetzung für Zusammenarbeit
  • Hinreichende Planung und Ressourcenfreigabe
  • Verankerung in der Projektmatrix-Organisation
  • Steuerung hellwach
  • Optimierungsplan
  • Literaturhinweise und Arbeitsanleitungen

Methoden:
Impulsvorträge, der 10-Punkte-Test, Gruppenarbeit, Rollenspiel, Diskussionen, Demonstration
und Erörterung von individuellen Situationen

Dauer:
2 Tage